Folgende Nachricht hat uns gerade eben von der Stadtverwaltung Augsburg erreicht:

********************************************************************

Sehr geehrte Damen und Herren,

besten Dank für die bereits zahlreich erhaltenen Rücksendungen der einzelnen Belegungswünsche.

Wir bitten um Beachtung, dass eine Freibadöffnung ab Mittwoch, den 25.05.2021 leider noch nicht erfolgen kann. Eine Öffnung des FB Bärenkeller und Fribbe kann frühestens ab Freitag, den 28.05.2021 erfolgen. Nähere Informationen werden Ihnen noch zugesandt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

********************************************************************

Liebe Vereinsmitglieder,

es haben sich alle Vereine in Augsburg gemeldet, die die Möglichkeit haben Übungsstunden anzubieten. Dass dies an einem Tag in der Sport- und Bäderverwaltung nicht zu schaffen ist, zumal vom Freistaat noch nicht abschließend geklärt ist, welche Tests beim Vereinsbetrieb anerkannt werden, hatten wir schon vermutet. Es scheint jedoch sicher zu sein, dass alle Vereinsmitglieder über 14 Jahre mit einem Test nicht älter als 24 Stunden, im Freien, unter Aufsicht eines getesteten Übungsleiters, Sport treiben dürfen. Alle unter 14 Jahren benötigen keinen Test, die Gruppengröße ist jedoch kleiner. Auch wir versuchen in unseren Gruppen bereits neue Zuordnungen zu schaffen und in unserem Webclub vorzubereiten. Sobald wir Neuigkeiten erfahren, werden wir diese sofort auf der Homepage veröffentlichen.
Bitte seid nicht traurig, bald geht es auch für uns im Freibad los!

Euer Vorstand

Das Plärrerbad ist nun offiziell eröffnet

Offizielle "Schlüsselübergabe" an den Hausherrn, Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl

und Benefiz-Schwimmen des SVA "Augsburg schwimmt für UNICEF"

 

Plaerrerbad Einweih Sep2017 10

Es ist so der Brauch: Nach dem erfolgreichen Abschluss aller Bauarbeiten übergibt der Architekt den Schlüssel an den Bauherrn. So geschehen auch am letzten Samstag im Plärrer-Hallenbad. Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl nahm den "Schlüssel" symbolisch in Form eines gebackenen Delphins von Architekt Matthäus Ott in Empfang.

Nach drei langen Jahren ist nun die umfangreiche Sanierung des Hallenbades an der Schwimmschulstr. endgültig abgeschlossen. Das Bad steht  wieder den Augsburger Schulen und Vereinen voll zur Verfügung. OB Kurt Gribl brachte seine Freude darüber, dass dieses schwierige Bauvorhaben nun erfolgreich zu Ende gebracht werden konnte, in der feierlichen Eröffnungsstunde zum Ausdruck.

Ebenfalls im Bild: Robert Schenk (langjähriger ehemaliger Vorsitzender des SB Dephin) als Vertreter der Regierung von Schwaben, die den Umbau mit mehr als zwei Millionen Euro aus Mitteln des Freistaates Bayern bezuschusst hat.

Bild (v. l.): Robert Schenk, Dr. Kurt Gribl, Matthäus Ott

Delphine testen neues Plärrerbad

 

2017 Plaerrerbad 001 "Hereinspaziert und Herzlich Willkommen im neuen Plärrerbad"

Das haben sich unsere Schwimmer nicht zweimal sagen lassen. Und so sind sie zahlreich der Aufforderung von Armin und damit der Einladung vom Sport- und Bäderamt an die Vereine nachgekommen, das neu renovierte Bad vor der offiziellen Einweihung probeweise in Betrieb zu nehmen. Und noch dazu war der SB Delphin der erste Verein, der in das frisch eingelassene Schwimmbecken 'eintauchen' durfte ....

Lesen Sie hierzu auch den Artikel vom 06.05.2017 in der Augsburger Allgemeinen

 

Schwimmer machen sich stark für Erhalt des Sportbades

 

2017 07 20 Stadtteilgespr1Am Donnerstag, 20. Juli 2017 lud die Stadt Augsburg die Anwohner der Innenstadt und des Antonsviertels zum Stadtteilgespräch ins Curt-Frenzel-Stadion ein. Ziel eines solchen Gespräches ist es, mit den Bürgern in Dialog zu treten, sie zu informieren und ihre Meinung zu den einzelnen Themen einzuholen.

Diesmal stand der Sport- und Bäderentwicklungsplan der Stadt Augsburg auf dem Programm, genauer gesagt, welche Maßnahmen hierbei für den Innenstadtraum geplant sind.

Unter anderem lautete einer der Punkte auf der Tagesordnung „Altes Sportbad im Familienbad“. Es ging also um die Zukunft unseres alten, derzeit dem Verfall preis gegebenen Sportbades an der Schwimmschulstraße. Dies rief natürlich die Augsburger Schwimmvereine auf den Plan.

Das Plärrerbad macht im Frühjahr wieder auf

Laut Aussage des Sportreferenten der Stadt Augsburg, Dirk Wurm, befindet sich die Sanierung des Plärrerbades auf der Zielgeraden. Im März soll der reguläre Betrieb wieder starten. Anschließend soll die Bädersanierung mit dem Fribbe-Freibad fortgesetzt werden.

Lesen Sie hierzu den Artikel in der Augsburger Allgemeinen vom 11. November 2016.