Delphinnixe im Interview

Marie

Die Augsburger Presse ist auf die erfolgreiche Delphinnixe Marie Schweigard aufmerksam geworden.

Hier ein Link zum Portrait der Augsburger Allgemeinen über die amtierende Deutsche Jugendvizemeisterin, sowie der Link zum Bericht von a.tv (ab ca. 10:50 min)

 

 

HOTSPOT Kuhsee

 2019 Kuhseetriathlon 01„Night and Day“ Champion gesucht, ein Schwimmer traute sich in ein anderes Terrain. „Man oft the Weekend“ vom Verein war dabei Alex Rios. Auf seinem Plan standen der 5km Nachtlauf am Samstagabend und dann am Sonntagmorgen gleich der Kuhssetriathlon: 500m Schwimmen + 17km Radfahren + 5km laufen. Alles direkt hintereinander.
Wir, Rita, Alex H., Ulla, Anna, Andreas und Sabrina waren dann doch froh jeweils nur eine Teilstrecke meistern zu müssen, da wir uns für eine Staffelaufteilung entschieden haben. Ein Ziel von uns war, den Vorjahressieg in der Mixed-Staffel wieder in den Verein zu holen. Gesagt, gekämpft und gewonnen. Mit einer sagenhaften Zeit von 57:17 min gewannen die Schwimmerin Sabrina, Alex der Radler (kurzfristig eingesprungen) und Rita die Läuferin den ersten Platz in der Mixed-Staffel Wertung. Insgesamt retten wir uns als 3. Staffel ins Ziel.

SB Delphin im Sat.1 Bayernsport

2019 05 17 Sat1 Bayernsport 01
Die Synchronschwimmerinnen und Turmspringer des SB Delphin Augsburg hatten sich bereits im November des letzten Jahres für einen Beitrag beim Sat.1 Bayernsport beworben.

Am 24. Mai 2019 war es dann endlich so weit und Sat.1 kam mit einem Filmteam bestehend aus zwei Personen im Hallenbad Haunstetten vorbei. Dort wurden dann zunächst einige Filmaufnahmen eines Trainings der Turmspringer gemacht, wobei auch die Trainer und ein Sportler einzeln interviewt wurden. Nach den Springern waren dann die Nixen dran. Auch hier wurden Aufnahmen aus einem Trainingsablauf gemacht und Trainer und ein Sportler interviewt.

Nach gut drei Stunden Drehzeit waren dann alle Aufnahmen im Kasten und auch die letzten Sportler konnten sich auf den Heimweg machen.

Ausgestrahlt wird der fertige Beitrag über unsere Sportler am 22.06.2019 zwischen 17:00 und 18:00 auf dem Sender „Sat 1 Bayern“. Wie man diesen Sender empfängt kann hier auf der Seite von Sat 1 nachgelesen werden:
So empfangen Sie 17:30 SAT.1 BAYERN

Nachdem der Beitrag ausgestrahlt wurde, wird er auch hier auf unserer Homepage hochgeladen werden und kann dort angeschaut werden.

Update 05.07.2019: Der Fernsehbeitrag kann nun in der Mediathek von Sat1 abgerufen werden: Link zum Video


Update 12.07.2019: Das Video kann nun auch hier direkt auf unserer Homepage angeschaut werden.

Dreimal 70 Jahre beim SB Delphin

Ehrung von langjährigen Mitgliedern und Neuwahl des Vereinsvorstandes bei der Jahreshauptversammlung 2019

 

MV2019 08MV2019 00

70 Jahre sind an sich schon eine lange Zeit. Aber 70 Jahre Zugehörigkeit zu einem Verein - das findet man nicht allzu oft. Beim SB Delphin trifft dies heuer sogar auf drei Mitglieder zu. Renate Beuter, Ludwine Jaser und Wolfgang Sieber sind fast schon ihr ganzes Leben lang Mitglied im SB Delphin. Alle drei sind bereits als Jugendliche dem Verein beigetreten und waren viele Jahre lang als Wettkampfschwimmerinnen bzw. in der damaligen Wasserball-Abteilung im Verein aktiv. Die Liebe zum Schwimmen und die Verbundenheit zum Verein haben sie sich bis heute bewahrt. Deshalb war es den beiden Vereinsvorsitzenden Angelika Lang und Wolfgang Matzke eine besondere Ehre, die Jubilare im Rahmen der Mitgliederversammlung am 26.06.2019 persönlich zu ehren. 

Niklas´ Premiere bei den DMS im Kunst- und Turmspringen

img 4355Nach den insgesamt recht guten Ergebnissen bei den BWB- und Süddeutschen-Meisterschaften in diesem Jahr war für Niklas der nächste logische Schritt sich mit den Besten der Besten seiner Sportart in Deutschland zu messen. Dies wagte er schließlich bei den Deutschen Sommermeisterschaften der A- und B-Jugend, die vom 08.-12.05. in Halle an der Saale stattfanden. Allein die teilnehmenden Vereine - nahezu ausschließlich Leistungszentren - deuteten das zu erwartende Niveau an.

Mit einem Rucksack voller Nervosität und Anspannung trat Niklas die Reise mit seinen beiden Trainern an, die sich nicht entgehen lassen wollten, wie sich ihr Schützling dort „schlagen“ würde. Für die Wasserspringer des SB Delphin war es nach jahrzehntelanger Abwesenheit bei Deutschen Meisterschaften endlich wieder so weit, sich auf dieser Ebene zu präsentieren.