Augsburger Nachtlauf & Kuhseetriathlon, 20. und 21. Juli 2019

HOTSPOT Kuhsee

 2019 Kuhseetriathlon 01„Night and Day“ Champion gesucht, ein Schwimmer traute sich in ein anderes Terrain. „Man oft the Weekend“ vom Verein war dabei Alex Rios. Auf seinem Plan standen der 5km Nachtlauf am Samstagabend und dann am Sonntagmorgen gleich der Kuhssetriathlon: 500m Schwimmen + 17km Radfahren + 5km laufen. Alles direkt hintereinander.
Wir, Rita, Alex H., Ulla, Anna, Andreas und Sabrina waren dann doch froh jeweils nur eine Teilstrecke meistern zu müssen, da wir uns für eine Staffelaufteilung entschieden haben. Ein Ziel von uns war, den Vorjahressieg in der Mixed-Staffel wieder in den Verein zu holen. Gesagt, gekämpft und gewonnen. Mit einer sagenhaften Zeit von 57:17 min gewannen die Schwimmerin Sabrina, Alex der Radler (kurzfristig eingesprungen) und Rita die Läuferin den ersten Platz in der Mixed-Staffel Wertung. Insgesamt retten wir uns als 3. Staffel ins Ziel.

Die Jugend-Staffel mit Ulla, Andreas und Anna schafften es auf den 17.Platz in der Mixed-Wertung, trotz Knieproblemen der Schwimmerin und Kettenschwierigkeiten beim Radeln.  Aber es ging vor allem auch um den Spaß und den hatten wir glaube ich alle, weil‘s einfach doch was anderes war als das beliebte „Kacheln zählen“ im Becken 😉

 

Unter den 60 Kinder-Einzelstartern waren Luis Gansler (13. Platz) sowie Tim Rios-Forscht (6.Platz) mit vorne dabei, für die hieß es 100m Schwimmen, 4km Radfahren und im Anschluss nochmal 1km laufen.