14 Medaillen bei den Landesmeisterschaften der Masters

Die Ausbeute bei den Bayerischen Sommermeisterschaften der Masters am 15. und 16. Juli 2017 in Grafenau (50-Meter-Bahn) kann sich sehen lassen: Hildegard Duna, Rita Steger, Sabrina Kruse, Christiana Lehmair und Eduard Flacker holten zusammen 14 Medaillen, darunter 9 goldene.

Grafenau 2017 Masters 2Für die besten Leistungen sorgte Hildegard in der Altersklasse (AK) 50 bei ihren Siegen über 50m und 200m Brust; dabei stellte sie über 50m Brust in 0:40,68 einen Schwäbischen Altersklassenrekord und über 200m Brust in 3:14,68 sogar einen Bayerischen Altersklassenrekord auf. Rita sicherte sich in der AK 30 ebenfalls zwei Titel, und zwar über 100m und 400m Freistil, hinzu kamen ein zweiter Platz über 200m Brust und zwei dritte Plätze über 50m Brust und 50m Delphin. 5 Starts und 5 Siege stehen für Ede in der AK 45 zu Buche – er holte sich die Titel über 100m und 200m Delphin, 200m Lagen sowie 400m und 800m Freistil.

Besonders erfreulich: Mit unseren beiden Jungmasters Sabrina und Christiana, die beide in der AK 20 an den Start gingen, konnte der SB Delphin erstmals seit Langem wieder Staffeln bei einer Mastersmeisterschaft melden. Zusammen mit Hildegard und Rita sicherten sie sich 2 Silbermedaillen über 4x50m Freistil und 4x50m Lagen. Beide Staffeln waren hoch spannend, die vier Mädels mussten sich erst auf den letzten Metern dem TV Passau geschlagen geben. Bei ihren Einzelstarts hatten Sabrina und Christiana in der AK 20 starke Konkurrenz, trotzdem kamen sie nahe an die Medaillen heran – Christiana wurde Vierte über 50m Rücken und Fünfte über 100m Rücken und Sabrina erreichte zwei fünfte Plätze über 50m Rücken und 200m Brust. 

Eduard Flacker

 

Schwäbische Titel für den SB Delphin

 

2017 SM Bobingen Butz Platz1 100S

 

Dieses Jahr ging der SB Delphin beim Saisonhöhepunkt mit einer großen Mannschaft an den Start. 23 Aktive hatten die geforderten Pflichtzeiten erreicht und somit 90 Starts für den Vergleich mit den besten Schwäbischen Schwimmern erarbeitet.

In Bobingen erwartete uns ein ideales 50 m Becken mit 8 Bahnen, von dem wir Augsburger Schwimmer nur träumen können.

Der Samstag bedachte uns dann wettertechnisch mit einem Mix aus Sonne und Wolken, nur der lebhafte Wind kühlte uns sehr aus und brachte einige Sonnenzelte zum Einsturz. Der Sonntag begann dann mit trüben Wetter und  Nieselregen. Leider zeigte sich die Sonne dann nicht mehr, so dass warme Kleidung, Mütze und ein Becher heißer Tee die wichtigsten Begleiter durch den Wettkampftag waren. Kurzum: keine idealen Bedingungen für einen Wettkampf im Freien.

Erfolgreichster Teilnehmer war Benny Butz:  Schwäbischer Meister über 100 m Schmetterling und 50 m Rücken in der offenen Wertung. Glückwunsch! Über die 100 m Freistil reichte es leider nach einem spannenden Rennen nur ganz knapp zum Offenen Schwäbischen Vizemeister!

Drei Titel für den SB Delphin bei den Bezirks-Jahrgangsmeisterschaften in Gersthofen

JahrgangsmeisterschaftenGleich dreimal konnten sich unsere Aktiven über eine Goldmedaille bei den "Schwäbischen" freuen. Johanna Plail (Jahrgang 2003) über 200m Freistil, Franziska Wörz (2000) über 200m Brust und Ronja Rohrmoser (1996) 200m Rücken waren die Glücklichen. Johanna war mit weiteren zwei Silber- und einer Bronzemedaille auch die erfolgreichste Schwimmerin unseres Vereins.

Das tolle Ergebnis wurde abgerundet durch jeweils 5 zweite und dritte Plätze, wobei unser jüngster Teilnehmer, Luis Gansler, mit seinen 9 Jahren einen hervorragenden Einstieg hatte und ganz stolz auf seine Silbermedaille war.

Silbermedaillen gab es für Luis Gansler (2008) über 200m Brust, Fabian Onasch (2005) über 100m Schmetterling und 200m Lagen sowie Johanna Plail (2003) über 100m Brust und 100m Freistil.

Bronzemedaillen für: Felix Keckeisen (2004) über 200m Brust, David Neumayer (2006) über 200m Brust, Fabian Onasch über 100m Freistil, Johanna Plail (2003) über 200m Lagen und Ronja Rohrmoser (1996) über 50m Rücken.

 

--> alle Ergebnisse als PDF-Datei

 

Spaß bis zum Abwinken

20170521 160519

Der Jugendausschuss des Vereins organisierte ein tolles Event mal ganz außerhalb des Schwimmbetriebs.

Der Ausflug in das Legoland wurde mit einem voll besetzten 49-Personen Bus vom Plärrer aus gestartet. Schon auf dem Hinweg wurde eifrig diskutiert, welche Attraktionen heute auf jeden Fall besucht werden müssen. Auch die im Voraus eingeteilten Gruppen wurden im Bus noch einmal umgestellt, bis jeder mit seiner Gruppe einverstanden war. Wir kamen sehr pünktlich am Legoland an, sodass wir den Tag von der ersten Parköffnungsminute an ausreizen konnten.

Zwei Medaillen bei den Deutschen Mastersmeisterschaften Lange Strecken in Wetzlar für den SB Delphin

Bei den Deutschen Mastersmeisterschaften Lange Strecken vom 28.-30.04.17 in Wetzlar holten Rita Steger und Eduard Flacker zwei Medaillen für den SB Delphin. Rita sicherte sich in der Altersklasse 30 Bronze über 1500 m Freistil in 21:55,97, Ede holte in der Altersklasse 45 Silber über 400 m Lagen in 5:37,75, denkbar knapp mit nur 6/100 Vorsprung auf Platz 3. Bei den 200 m Delphin lief es dann anders herum: Hier musste sich Ede in 2:33,37 mit dem vierten Platz begnügen, ihm fehlten lediglich 15/100 zu Bronze.

Die weiteren Ergebnisse: Rita Steger 800 m Freistil Platz 4 in 11:16,83, 200 m Rücken Platz 5 in 3:01,45 und 200 m Delphin Platz 5 in 3:05,41; Eduard Flacker 400 m Freistil Platz 4 in 5:02,14 und 800 m Freistil Platz 7 in 10:34,90.

Eduard Flacker